Sportstadt Maistadt jubelt, TuS und VfL im Halbfinale

Himstedt/Maistadt. Im Viertelfinalrückspiel des Tremburger Bezirkspokal gewannen die Rot-Blauen in Himstedt mit 2:1. Nach dem 0:0 im Hinspiel forderte Maistadts Trainer mehr Stabilität und Sicherheit. Und genau das bekam er. Die Maistädter starteten mit einem Chancenfeuerwerk in die 1. Halbzeit, scheiterten aber immer wieder am Torwart des HSV. In der 23. Minute fiel dann das erste Tor, allerdings für die Heimmannschaft, die bis dahin keinen einzigen Torschuss abgegeben hatten. Himstedt konterte die Gäste aus und erzielte im 1 gegen 1 das 1:0. Von fort an kam der HSV immer besser ins Spiel und erzielte beinahe das 2:0. Der Schiedsrichter entschied allerdings auf Abseits. Kurz vor der Pause hatten dann die Gäste wieder eine Tormöglichkeit, verfehlten allerdings um nur wenige Zentimeter.

In der Pause konnten beide Mannschaften wieder Energie sammeln. Für Maistadt war die 2. Halbzeit nun sehr wichtig, denn sie müssen entweder gewinnen oder das Spiel ausgleichen. Keine zwei Minuten waren gespielt, da jubelten die Gästefans zum ersten Mal. 1:1. Beide Mannschaften zitterten bis zum Schluss, Maistadt konnte allerdings noch den Führungstreffer zum 2:1 erzielen. Die Himstedter wussten nichts mehr zu tun.

Endstand

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
Himstedter Sportverein101Niederlage
TuS Rot-Blau Maistadt022Sieg

Am Ende zieht TuS Rot-Blau Maistadt verdient ins Halbfinale ein und trifft am 14.04.2018 auf TSV Hetenbach. Anstoß in der FunkArena ist um 20:45.

TSV Hetenbach vs TuS Rot-Blau Maistadt (Pünktlich)

FunkArena Hetenbach
Halbfinale
KO-Runde
Tremburger Bezirkspokal


Der VfL gewann mit 2:0 gegen die Sportfreunde Hetenbach und zieht ebenfalls ins Halbfinale ein.

Endstand

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
VfL Maistadt122Sieg
Sportfreunde Hetenbach000Niederlage

Das Halbfinalhinspiel findet am 15.04.2018 um 20:45 in der MaiRena statt.

VfL Maistadt vs 1. FC Märzesheim (Pünktlich)

MaiRena
Halbfinale
KO-Runde
Tremburger Bezirkspokal